Zeitlose Muster – schöne Designs

Hallo, ich bin es wieder!

Kennst du eigentlich noch die Stoffmotive aus deiner Kindheit? Große, rote Herzen, dicke orangene Äpfel oder niedlicher Glücksklee? Diese wunderbaren Muster waren der Trend in den 70er Jahren und es gab wohl keinen Haushalt, in dem nicht mindestens ein Bett mit den Kult-Designs bezogen war. Graziela Preiser ist die Designerin der klaren und plakativen Muster. Sie hat als erfolgreiche Illustratorin und Kreativdirektorin gearbeitet und damals neben ihren Jobs für einige Lifestyle-Magazine Kollektionen für Bettwäsche, Kindermode und Geschirr entworfen. Bekannt wurden die beliebten Muster dann vor allem durch die Zeitschrift Brigitte.

byGraziela ist gerade für unsere Generation der Inbegriff einer behüteten und schönen Kindheit! Jens und ich kennen die Stoffe von früher und wir haben zuhause tatsächlich noch eine Original-Bettwäsche mit orangenen Herzen. Deshalb waren wir ganz überrascht und freuten uns riesig, als das Mütter-Tochter Duo, Graziela Preiser und Nina Nägel, mit ihrem im Jahr 2008 neu gegründeten Label byGraziela auf uns zukamen und eine Zusammenarbeit mit Liebes von Priebes anboten. Was für eine Ehre, denn wir reihen uns in berühmte Kooperationspartner wie Rosenthal, Dippern und Dierig, die Grazielas Designs bereits umgesetzt haben. Vielleicht passen Liebes von Priebes und byGraziela deshalb so gut zusammen, weil wir alle Familienunternehmer sind, die mit großer Liebe und Leidenschaft schöne Dinge kreieren.

Eine bunte Zauber-Welt

Wir haben der Zusammenarbeit natürlich sofort zugesagt, denn Jens und ich lieben die Muster wirklich sehr. Selten habe ich so farbenfrohe und fröhlich Motive gesehen wie die von byGraziela. Sie sind für mich der Inbegriff purer Lebensfreude und geborgener Kindheit und es ist, als würde ich mit einer „Regenbogenbrille“ durch eine bunte, fröhliche Welt laufen! Alleine die Bauernhofmotive sind eine Wucht: eine Kuh ist nicht nur schwarz-weiß, sondern braun mit gelben Flecken. Sie hat eine grüne Glocke mit einem blauen Band um den Hals gebunden. Daneben erstrahlen die Federn des Hahns in allen Regenbogenfarben, die Häuser sind bunt und die Eisenbahn pustet blaue Herzwolken aus dem Kamin – da können nicht nur Kleine eine Paradies-Welt entdecken, sondern auch wir Erwachsenen staunen, werden wieder zu Kindern und bekommen sofort gute Laune.

Zeitloses Muster und schönes Design

Was ich an dem Design so schätze, ist die klare Linie! Diese Eigenschaft hat wohl auch dazu geführt, dass die Stoffe absolut zeitlos sind und uns heute noch so gut gefallen. Und wir erkennen das byGraziela-Design immer sofort wieder, weil es einfach unverwechselbar ist. Große, bunte und viele Muster sind besonders für Kinder optimal, die sich in diesen Stoffen sofort wohl und geborgen fühlen. Und nebenbei gibt es immer etwas zu entdecken!

Weil diese fröhliche, positive Lebenseinstellung so gut zu unserem Label Liebes von Priebes und den eigenen Stoffkreationen passt, haben wir uns sofort daran gemacht, Stoffe auszusuchen und uns zu überlegen, welche Produkte wir im byGraziela-Design anbieten.

Unsere Wahl fiel auf Äpfel, Kleeblätter und Herzen, weil sie der Inbegriff des 70-er Jahre sind und für uns untrennbar in die Kindheit gehören. Das typische Herz ist für mich maßgeblich für liebevolles Design, die Kleeblätter stehen für Glück und die Äpfel strahlen so einen pausbäckigen Optimismus aus. Etwas anders als früher sind die Farben, denn sie geben dem Stoff einen neuen Schwung. So gibt es die Herzen in einem schlichen Grau, die Kleeblätter passen wunderbar zu dem frischen Rosa-Ton und die Äpfel kommen in einem fröhliche Türkis-Grün daher.

Liebes von Priebes im byGraziela-Look

Die Krabbeldecke Aladin ist so ein Beispiel. Sieht sie nicht einfach umwerfend aus im byGraziela-Design? Ich glaube, dass sich nicht nur die Babys freuen, die sich auf so eine Decke kuscheln können. Auch die Mamas lieben den Stoff und denken sicher an ihre eigene Kindheit zurück. Lätzchen, Sitzunterlagen oder ein Gurtpolster-Sets sehen im Herz-, Klee- und Apfelmuster ebenfalls einfach super aus und wir freuen uns selber total über unsere neuen Kreationen.

Mein Liebling

Mein persönliches Lieblingsstück ist übrigens Hans Wurst, den sich nicht nur Kinder ins Bett legen können. Ich nutze das längliche Kissen selber gerne und lege es mir in den Nacken – das ist total entspannend, wenn ich mal müde und erschöpft von der Arbeit bin. Ich habe mir Hans Wurst in Glücksklee-Rosa ausgesucht und er sorgt so täglich für gute Stimmung.

Ich bin gespannt, wie dir unsere neuen Traum-Stücke gefallen und welches Stoffmuster du wohl wählen würdest. Schau doch mal gleich auf unserer Seite vorbei und lass dich inspirieren. Da findest du garantiert auch ein paar tolle Weihnachtsgeschenke für deine Lieben.

Bis bald und eine schöne Zeit wünsche ich dir,

deine Joanna